nach oben
26.07.2012

Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Auto tödlich verletzt

Östringen/Karlsruhe (dpa/lsw) - Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist im Kreis Karlsruhe ein 58 Jahre alter Motorradfahrer tödlich verletzt worden. Der Mann war am Mittwoch in Östringen gegen die Fahrertür des Autos geprallt und an seinen schweren Kopfverletzungen gestorben, wie die Polizei Karlsruhe am späten Mittwochabend mitteilte.

Die Fahrerin des Autos, eine 24-Jährige, hatte den von links kommenden Motorradfahrer übersehen und ihm die Vorfahrt genommen. Durch den Unfall erlitt sie einen Schock und kam mit ihrem Kleinkind in ein Krankenhaus. Der Motorradfahrer trug einen Helm und eine Schutzausrüstung.