nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
10.05.2015

Motorradfahrer schwer verletzt - Autofahrer flüchtet

Bei einem Verkehrsunfall in Stuttgart ist ein Motorradfahrer von einem Auto abgedrängt und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, scherte ein Autofahrer mit seinem Wagen unachtsam aus, um ein anderes Fahrzeug zu überholen.

Der Motorradfahrer wurde gegen die Mittelleitplanke gedrängt, stürzte und blieb nach mehreren Metern schwer verletzt liegen. Sein Motorrad rutschte noch etwa 100 Meter weiter. Der 47-Jährige wurde bei dem Unfall am Freitagabend schwer verletzt, der Autofahrer fuhr ohne anzuhalten weiter. Die Polizei sucht Zeugen.