119008317
 

Motorradfahrer stirbt nach Kollision - Navi in Auto löste sich

Böblingen. Weil sie ihr heruntergefallenes Navi aufheben wollte, hat eine Fahranfängerin einen tödlichen Unfall verursacht.

Bei der Kollision nahe Böblingen starb am Samstag ein 31 Jahre alter Motorradfahrer, wie die Polizei mitteilte. Während der Fahrt war das Gerät in den Fußraum gefallen. Beim Versuch, es aufzuheben, kam die 18-Jährige mit ihrem Wagen nach links ab und er prallte in ein entgegenkommendes Auto. Dieses wurde auf die Gegenspur geschleudert und stieß frontal mit dem Motorrad zusammen. Der Motorradfahrer starb kurze Zeit später am Unfallort. Die anderen Beteiligten wurden leicht verletzt.