nach oben
Musiklehrer wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt © Symbolbild: dpa
30.03.2012

Musiklehrer wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt

Tübingen (dpa/lsw) - Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen einen Tübinger Musiklehrer erhoben, der sich immer wieder sexuell an seinen Schülern vergriffen haben soll.

Mehr als 60 Fälle listet die Behörde in ihrer Anklageschrift auf. Die mutmaßlichen Opfer seien vier Jungs, die Klavierunterricht bei dem Mann genommen hatten, teilte die Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Auf dem Computer des Musiklehrers seien außerdem jugendpornografische Dateien sichergestellt worden. Der Mann sitzt seit Dezember in Untersuchungshaft. Er weise alle Vorwürfe von sich.