nach oben
Mutmaßlicher Spanner bricht zweimal bei Frau ein
Mutmaßlicher Spanner bricht zweimal bei Frau ein © Symbolbild: dpa
09.08.2012

Mutmaßlicher Spanner bricht zweimal bei Frau ein

Heidelberg (dpa/lsw) - Die Heidelberger Polizei fahndet nach einem mutmaßlichen Spanner, der zweimal bei einer jungen Frau eingebrochen ist. Ein drittes Mal versuchte er es. Das genaue Motiv des Mannes sei unklar; er habe seinem Opfer körperlich nichts angetan.

Die Polizei schließt sexuelle Motive nicht aus. Der Mann hatte die Frau im Schlaf überrascht und war geflüchtet, als sie ihn bemerkte. Inzwischen ist sie bei Freunden untergekommen. Dass ein Spanner in die Wohnung des Opfers eindringt, sei eher die Ausnahme, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag. Die Einbrüche waren in den Nächten auf den 16. und 25. Mai, beim dritten Versuch am 14. Juni wurde er fotografiert.