nach oben
Foto: Symbolbild
Hubschrauber © dpa
17.01.2015

Mutter und Kind bei Unfall schwer verletzt

Eine Mutter und ihr dreijähriger Sohn sind bei einem Verkehrsunfall im Schwarzwald schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau mit ihrem Wagen beim Überholen auf der schneebedeckten Bundesstraße 31 mit einem zweiten Auto kollidiert.

Beim Aufprall zogen sich Mutter und Kind schwere Verletzungen zu. Sie wurden mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Der 42 Jahre alte Fahrer des zweiten Wagens erlitt leichte Verletzungen. An den Autos entstand bei dem Unfall am Samstagvormittag ein Schaden von rund 15 000 Euro.