nach oben
22.02.2015

Mutter verursacht betrunken Unfall - Kind im Auto

Da kam ganz schön was zusammen: Eine 25-jährige Autofahrerin hat in Villingen-Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) betrunken, ohne Führerschein und mit Kleinkind im Wagen einen Unfall verursacht - und ist danach getürmt.

Eine Polizeistreife stellte die Frau am späten Samstagabend nach Zeugenhinweisen nur wenige Minuten später. Die 25-Jährige war einem vorausfahrenden Wagen aufgefahren. Der zweijährige Sohn saß zwar im Kindersitz, war aber nach Angaben der Polizei vom Sonntag nicht angeschnallt.

Um mögliche Verletzungen des Kindes auszuschließen, wurde es im Krankenhaus untersucht. Die 25-Jährige, die um die zwei Promille Alkohol im Blut hatte, wurde wegen Unfallflucht, Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrens ohne Führerschein angezeigt.