nach oben
03.12.2012

Nach Überschlag mit dem Golf auf Bahnschienen gelandet

Ein spektakulärer Unfall hat sich am Montagmorgen auf der L134 bei Weil am Rhein ereignet. Nach einem unfreiwilligen Überschlag blieb ein VW Golf auf den Schienen der Kandertalbahn liegen.

Der 66 Jahre alte Golf-Fahrer war auf der Landesstraße mit seinem VW von Hammerstein in Richtung Wollbach unterwegs. Auf Höhe des Rüttehofes verlor er am Ende der dortigen Kurve aus nicht geklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto. Der Golf geriet nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf den Rädern auf den Gleisen der Kandertalbahn stehen.

Der Golf-Fahrer hatte sich durch den Unfall Verletzungen zugezogen. Notarzt und Rettungssanitäter eilten zur Unfallstelle und versorgten den Mann. Er wurde anschließend ins Krankenhaus zur Versorgung gefahren. Der Golf war total demoliert und musste abgeschleppt werden. pol