nach oben
08.07.2014

Nach tödlichem Ehestreit sucht Polizei nach Leiche

Elzach (dpa/lsw) - Nach dem gewaltsamen Tod einer 42 Jahre alten Frau in Elzach bei Freiburg ist die Polizei weiter auf der Suche nach der Leiche. Eine konkrete Spur gebe es nicht, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag.

Die Ermittler seien auf die Angaben des Ehemannes sowie auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen. Der 56 Jahre alte Mann hat den Angaben zufolge gestanden, seine Frau nach einem Streit mit einem Messer erstochen und die Leiche anschließend im Wald vergraben zu haben. An den Ort könne oder wolle er sich aber nicht mehr erinnern, sagte der Polizeisprecher. Der Mann hatte seine Frau am 25. Juni als vermisst gemeldet. Er war am vergangenen Samstag festgenommen worden.