nach oben
20.02.2014

Nächtlicher Messerangriff auf dem Schulhof

Winnenden. Ein 24-Jähriger ist bei einer Messerattacke in Winnenden (Rems-Murr-Kreis) schwer verletzt worden. Drei Vermummte hatten ihn laut Polizei in der Nacht zum Donnerstag auf einem Schulhof beim Rauchen angegriffen. Nachdem die Täter geflüchtet waren, schleppte sich der Mann mit mehreren Stichwunden noch nach Hause.

Lebensgefahr bestand für ihn gestern aber nicht mehr, wie die Polizei mitteilte. Zur Aufklärung des Falls hat die Kriminalpolizei eine Ermittlungsgruppe eingerichtet. lsw