nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
04.02.2015

Nagold: Mann kracht gegen Sandsteinmauer und stirbt an Unfallstelle

Ein 34-jähriger Audi-Fahrer hat sich am Dienstagabend bei einem schweren Verkehrsunfall tödliche Verletzungen zugezogen. Der Mann befuhr gegen 21.35 Uhr die B463 von Wildberg kommend in Richtung Nagold.

In der „Bettenbergkurve“ kam er infolge deutlich überhöhter Geschwindigkeit nach links von der Fahrspur ab und prallte gegen eine als Fahrbahnteiler eingesetzte Sandsteinmauer. Der Fahrer wurde in seinem völlig demoliertem Auto eingeklemmt. Er musste durch die Feuerwehr Nagold mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden. Der Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Am Audi entstand Totalschaden in Höhe von 15.000,- Euro, an der Mauer und einem Verkehrszeichen in Höhe von 3.000,- Euro. Auf der Fahrbahn verstreute Mauerteile mussten durch die zuständige Straßenmeisterei mit einem Radlader weg geräumt werden. Die Bundesstraße war bis 00:30 Uhr voll gesperrt.