nach oben
Blick vom Schliffkopf bei Baiersbronn (Baden-Württemberg) im Gebiet des Nationalparks Schwarzwald
schwarzwald © dpa
23.01.2014

Nationalparkrat kommt zur ersten Sitzung zusammen

Seebach. Im Naturschutzzentrum Ruhestein nahe Seebach kommt am Donnerstag (09.00 Uhr) der Nationalparkrat Schwarzwald zu seiner ersten Sitzung zusammen. Das 24-köpfige Gremium wird zu gleichen Teilen aus Vertretern der Kommunen und des Landes besetzt.

Die kommunale Seite darf den Vorsitzenden stellen und hat dafür den Freudenstädter Landrat Klaus Michael Rückert (CDU) nominiert. Die Verwaltung des Nationalparks führen der Biologe Wolfgang Schlund und der Forstwissenschaftler Thomas Waldenspuhl. Das Naturschutzzentrum könnte zum Nationalparkzentrum ausgebaut werden.