nach oben
Ekelhaft und nervig: Unter der Schuhsohle klebender Kaugummi. Ein Antrag auf dem CDU-LAndesparteig nahm sich dieser Sauerei an.
Ekelhaft und nervig: Unter der Schuhsohle klebender Kaugummi. Ein Antrag auf dem CDU-LAndesparteig nahm sich dieser Sauerei an. © dpa
24.01.2015

Nie mehr Festkleben? Kaugummi-Antrag auf CDU-Landesparteitag

Wer kennt das nicht - am Schuh klebt hartnäckig eine weiße Masse. Kaugummis auf dem Straßenpflaster haben jetzt im CDU-Kreisverband Heilbronn manchen Politiker wohl so sehr geärgert, dass daraus ein Antrag für den Landesparteitag in Ulm folgte. Wird die Schuhklebe-Sauerei ein Ende finden?

Die Bundesregierung solle dafür sorgen, dass die Hersteller die Kaugummi-Masse so verändern, dass diese sich selbst lösen lasse, heißt es. Die CDU-Politiker argumentieren mit dem volkswirtschaftlichen Schaden: Die Kommunen wendeten pro Jahr rund 900 Millionen Euro dafür auf, die klebrigen Reste zu entfernen. Die Regierung muss sich darüber aber nicht den Kopf zerbrechen: Beim CDU-Landesparteitag löste der Kaugummi-Antrag allenfalls ein Augenzwinkern aus.