nach oben
Eine heftige Niesattacke soll den Unfall eines 57-jährigen Mercedes-Fahrers in Offenburg verursacht haben.
Eine heftige Niesattacke soll den Unfall eines 57-jährigen Mercedes-Fahrers in Offenburg verursacht haben. © Polizei
25.12.2012

Niesanfall kostet 20.000 Euro, weil Auto auf Dach landet

Wenn es einem in der Nase kitzelt, kann das ganz schön unangenehm werden. Manchmal wird es sogar richtig kostspielig. Einen 20.000 Euro teuren Niesanfall hatte an Heiligabend ein 57-jähriger Mercedes-Fahrer, der nach dem explosionsartigen Ausatmen mit seinem Auto auf dem Dach liegen blieb.

Der Power-Nieser war mit seinem Mercedes in Offenburg-Weier unterwegs. Nach eigenen Angaben hatte er aufgrund einer plötzlich eintretenden Niesattacke die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er kam nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen am Fahrbahnrand stehenden Baum, worauf sich der Mercedes überschlug und letztlich an einer nahen Grundstücksmauer auf dem Dach liegen blieb.

Der Fahrer musste mit Verletzungen im Kopf-, Brust- und Beinbereich in ein Klinikum eingeliefert werden. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtsachschaden wird auf rund 20.000 Euro beziffert. pol/tok