nach oben
© Symbolbild: dpa
17.10.2014

Not-OP: 10-Jähriges Mädchen von Rottweiler attackiert

Ilvesheim. Ein Rottweiler hat in Ilvesheim (Rhein-Neckar-Kreis) am Donnerstagabend um 18.30 Uhr ein zehnjähriges Mädchen gebissen und schwer verletzt. Dieses musste anschließend in einer Klinik notoperiert werden.

Das Kind war mit zwei Freunden zum Spielen draußen, als es von dem Hund einer 57-jährigen Spaziergängerin angegriffen wurde, wie die Polizei am Freitag in Mannheim mitteilte. Das angeleinte Tier hatte sich am Donnerstag losgerissen, nachdem die Frau gestolpert war.

Der Rottweiler rannte auf die Kinder zu und biss der Zehnjährigen mehrmals in den Oberkörper, vor allem in Oberarme und Schulter. Zwei Joggerinnen konnten das Kind befreien.