nach oben
20.07.2010

Nullverschuldung in Baden-Württemberg ab 2015?

STUTTGART. Ungeachtet der gegenwärtig schwierigen Haushaltslage soll Baden-Württemberg nach dem Willen von Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) von 2015 an wieder ohne neue Kredite auskommen. Zur Forderung des Landesrechnungshofes, die Neuverschuldung bis zur Mitte dieses Jahrzehnts auf Null zu senken sagte Mappus am Dienstag in Stuttgart: „Das sehe ich ganz genau so."  

Bei Bildung werde dennoch nicht gekürzt. Mappus betonte: „Im Hochschulbereich sehe ich objektiv keine Möglichkeit zu sparen. Im Schulbereich sehe ich es auch nicht.“ In diesem Punkt habe er eine andere Position als die oberste Finanzkontrollbehörde des Landes.