nach oben
19.09.2012

Ohne Führerschein in Schlangenlinien: von Polizei verfolgt

Gemarkung Kuppenheim. Aufgrund seiner auffälligen Fahrweise ist ein 40-jähriger, alkoholisierter Autofahrer am Mittwochmorgen um 2.45 Uhr in Muggensturm von einer Polizeistreife angehalten worden. Der Fahrer war ohne Fahrerlaubnis, aber mit 1,2 Promille unterwegs.

Eine Polizeistreife wurde auf einen in Schlangenlinien fahrenden Autofahrer aufmerksam und nahm daraufhin die Verfolgung auf. Die Beamten konnten den Mann auf Höhe der B462 stoppen. Wie sich herausstellte, hatte der 40-Jährige einen Atemalkoholwert von 1,2 Promille. Außerdem war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Wegen den Verstößen im Straßenverkehr bekam er die entsprechenden Anzeigen.