nach oben
12.09.2016

Opferstock in Moschee geplündert

Immendingen. Unbekannte haben am Montag den Opferstock in einer Moschee in Immendingen (Kreis Tuttlingen) aufgebrochen und Bargeld gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, stemmten die Täter anschließend eine Tür zu einem Büro innerhalb des Gebäudes auf und nahmen auch von dort weiteres Geld mit.

Wie hoch die Diebessumme insgesamt war, sei noch unklar, hieß es bei den Beamten weiter.