nach oben
Nicht nur der Transportwagen eines Paketzustellers (Symbolbild) wurde gestohlen, sondern auch die Pakete und Päckchen darin fielen den Dieben in die Hände.
Nicht nur der Transportwagen eines Paketzustellers (Symbolbild) wurde gestohlen, sondern auch die Pakete und Päckchen darin fielen den Dieben in die Hände. © Symbolbild: dpa
28.02.2012

Paket-Transportauto mitsamt Postinhalt gestohlen

Karlsruhe. Den kurzen Moment einer Paket-Anlieferung haben am Samstagvormittag in der Karlsruher Oststadt unbekannte Langfinger genutzt, um ein Fahrzeug des Hermes-Paketdienstes an sich zu bringen. So fiel den Dieben nicht nur ein Ford Transit in die Hände, sondern auch noch 52 Pakete und Päckchen.

Der Fahrer hatte den weißlackierten und mit Firmenaufdruck versehenen Lieferwagen gegen 11.40 Uhr an der Ecke Ostend- und Frühlingstraße abgestellt und dabei den Zündschlüssel stecken lassen. Als er Augenblicke später zurückkehrte, fehlte von dem Wagen mit Hamburger HH-Kennzeichen jede Spur. Mit dem neuwertigen und rund 25.000 Euro teuren Ford-Transit holten sich die Diebe außerdem noch 52 Pakete und Päckchen. Deren Wert und Inhalt ist bislang allerdings nicht bekannt. dpa

Leserkommentare (0)