nach oben
10.02.2014

Parkplatz gesucht, Faustschläge geerntet

Leonberg. Zu einem Gerangel kam es am Sonntag gegen 12:45 Uhr im Parkhaus eines Einrichtungshauses in Leonberg. Ein 46 Jahre alter Renault-Fahrer suchte dort nach einem freien Parkplatz und erntete zwei Faustschläge eines Unbekannten.

Bei der Suche nach einer freien Stellfläche wurde der Renault-Fahrer plötzlich von einem anderen Fahrzeug überholt, was der 46-Jährige mit einem Kopfschütteln quittiert haben soll. Nachdem er seinen Wagen in einer Parklücke abgestellt hatte, wurde seine Beifahrertür aufgerissen und ein Mann verpasste ihm unvermittelt einen Faustschlag. Bei dem Schläger handelte es sich um den Beifahrer des Fahrzeugs, das ihn überholt hatte.

Als der Renault-Fahrer ausstieg, kam es zu einem Gerangel, in dessen Verlauf der 46-Jährige nochmals einen Fausthieb abbekam, worauf der rabiate Kontrahent sich unerkannt entfernte. Der 46-Jährige wurde leicht verletzt. Die Ermittlungen dauern an.