nach oben
Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg ist nach mehrwöchigen Wartungsarbeiten wieder am Netz. Foto: dpa
Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg ist nach mehrwöchigen Wartungsarbeiten wieder am netz. Foto: dpa © dpa
14.06.2011

Philippsburg II nach Revision wieder am Netz

PHILIPPSBURG. Nach mehrwöchigen Wartungsarbeiten liefert der Atommeiler Philippsburg II wieder Strom.

Unter anderem seien zwei der vier Dampferzeuger intensiv geprüft und bei mehreren Pumpen Inspektionen vorgenommen worden, teilte der technische Geschäftsführer des Werkes, Christoph Heil, am Dienstag mit. Damit habe der Energiekonzern EnBW in den vergangenen Jahrzehnten mehr als 600 Millionen Euro in die Modernisierung des Kraftwerkes investiert.

Der ältere Nachbarmeiler Philippsburg I steht wegen des Moratoriums der schwarz-gelben Bundesregierung seit knapp drei Monaten still. Das Gesetz, um ihn endgültig vom Netz zu nehmen, ist zurzeit in der Beratung. Rein rechtlich dürfte EnBW das Werk am 17. Juni wieder hochfahren. «Eine Entscheidung darüber ist noch nicht getroffen», sagte ein Sprecher. Beobachter gehen jedoch davon aus, dass der Konzern auf diesen Schritt verzichtet. Mit Neckarwestheim I hat er bereits einen seiner vier Meiler stillgelegt. dpa

Leserkommentare (0)