nach oben
15.03.2012

Plötzlich ausgeschert: Zwei Autos danach nicht mehr fahrtauglich

Aalen. Einmal nicht nach hinten geschaut und schon hat es geknallt: Ein Audi-Fahrer ist bei einem Überholvorgang mit einem Kleintransporter zusammengekracht, der dieselbe Absicht hatte.

Am Mittwoch um 12 Uhr war ein 18-jähriger Audi-Fahrer auf der Bundesstraße gerade dabei, ein Fahrzeug und den davor fahrenden Kleintransporter zu überholen. Jedoch scherte der Fahrer des Kleintransports ohne Blick nach hinten plötzlich aus, um ein vor ihm abbiegendes Fahrzeug zu umfahren.

 

Nach Angaben der Polizei stießen die beiden Autos seitlich zusammen, wonach beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren. Es entstand ein Sachschaden von etwa 8000 Euro. pol/sad