nach oben
An diesem Ort griffen am 17.11.2014 mehrere Mädchen im Alter zwischen 13 und 14 Jahren eine 13-Jährige an und traten auf sie ein. Die Attacke wurde mit einem Smartphone gefilmt.
Prügelvideo © dpa
14.01.2015

Polizei beendet Ermittlungen gegen prügelnde Teenager

Die Polizei hat ihre Ermittlungen im Fall des Prügelvideos von Tübingen abgeschlossen. Dies sagte eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Reutlingen am Mittwoch. Die Akten seien nun bei der Staatsanwaltschaft.

Ermittelt wurde gegen elf Mädchen und zwei Jungen im Alter zwischen 13 und 16 Jahren. Ihnen wird gefährliche Körperverletzung zur Last gelegt. «Wir arbeiten an der Abschlussverfügung», sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Nähere Details nannte er nicht. Die Strafmündigkeit beginnt in Deutschland mit Vollendung des 14. Lebensjahrs.

Der mit einem Smartphone aufgenommene Clip aus dem vergangenen November zeigt mehrere Mädchen auf einem Spielplatz, die sich um eine sitzende 13-Jährige gruppieren. Abwechselnd schlagen und treten sie auf das Opfer ein. Rund ein Dutzend jugendliche Zeugen beobachten die Szene. Die Köpfe der Schlägerinnen sind von der Kamera weitgehend abgeschnitten. Das Video endet mit einer Aufnahme der verletzten 13-Jährigen - ihr blutiges Gesicht ist gut erkennbar.