nach oben
© Symbolbild Pixabay
10.05.2018

Polizei beendet nicht angemeldete Techno-Party

Schlaitdorf. Nach Beschwerden von Anwohnern über zu laute Musik hat die Polizei eine nicht angemeldete Techno-Party in Schlaitdorf (Kreis Esslingen) beendet.

In einer Unterführung der B27 hatten sich am Mittwochabend etwa 150 Gäste versammelt, ein DJ-Pult und eine Lichtanlage sorgten für das passende Ambiente und an einer Bar wurden Getränke angeboten. «Leider konnte der 25-jährige Veranstalter keine Genehmigung vorweisen, weshalb die Party vorzeitig beendet wurde», hieß es im Polizeibericht am Donnerstag. Die Party löste sich danach auf.