nach oben
Ein im Bodensee vermisster Taucher ist tot geborgen worden. Symbolbild: dpa
Ein im Bodensee vermisster Taucher ist tot geborgen worden. Symbolbild: dpa © Symbolbild: dpa
11.09.2012

Polizei birgt toten Taucher aus dem Bodensee

Friedrichshafen. Ein seit vergangenem Freitag im Bodensee vermisster Taucher ist tot geborgen worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der 47-Jährige aus St. Georgen am Seegrund bei Überlingen gefunden.

Eine Unterwasserkamera habe den Toten in 75 Metern Tiefe lokalisiert. Polizeitaucher bargen den Mann. Er war mit einem 62-jährigen Partner beim Tauchgang, als sich die beiden beim Wiederaufstieg in etwa 30 Metern Tiefe aus den Augen verloren. Die Ermittlungen zur Todesursache dauern laut Polizei an.