nach oben
Diese Gegenstände gehörten dem verunglückten Mann. Die Polizei hofft auf Ihre Hinweise.
Messer © pol
Diese Gegenstände gehörten dem verunglückten Mann. Die Polizei hofft auf Ihre Hinweise.
Schuh © pol
Diese Gegenstände gehörten dem verunglückten Mann. Die Polizei hofft auf Ihre Hinweise.
Uhr © pol
Unbekannter Toter wurde anhand des Schlüssels identifiziert.
Die Polizei benötigt Ihre Hilfe © pol
09.10.2014

Polizei bittet um Ihre Mithilfe bei der Identifikation eines Mannes

Die Polizei benötigt Ihre Hilfe: Am späten Abend des fünften Oktobers kam es auf der Bahnstrecke zwischen Magstadt und Maichingen zu einem Unfall mit tödlichem Ausgang. Ein Mann wurde von einem Zug der S-Bahn-Linie 60 erfasst und getötet. Die Kriminalpolizei Böblingen konnten den Mann bislang nicht identifizieren und veröffentlicht daher Fotos von persönlichen Gegenständen des Unbekannten.

Bei dem Mann handelte es sich um einen etwa 65 bis 75 Jahre alten und 1,65 Meter großen Mann. Er war ca. 70 kg schwer und hatte graues Haar. Zum Zeitpunkt des Unfalls war er mit einer dunkelblauen Windjacke der Marke "Maier Sports", Größe 50, einem rot karierten Flanellhemd und einer beigefarbenen Strickjacke sowie einer blauen Jeans und braunen Leder-Slippern bekleidet. Der Mann trug einen goldenen Ehering mit der Gravur "A.J. 19??" und eine Armbanduhr der Marke Regent. Darüber hinaus fand die Polizei ein Taschenmesser und einen Schlüsselbund bei ihm.

Die Kriminalpolizei Böblingen bittet Personen, die Gegenstände Hinweise zur Identität des Mannes geben können, sich telefonisch unter 07031/13-2500 zu melden.