nach oben
Polizei ermittelt mit Lockvogel angriffslustigen Bussard
Polizei ermittelt mit Lockvogel angriffslustigen Bussard © Symbolbild: dpa
29.06.2012

Polizei ermittelt mit Lockvogel angriffslustigen Bussard

Böbingen (dpa/lsw) - Einen angriffslustigen Bussard hat die Polizei in Böbingen (Ostalbkreis) auf frischer Tat ertappt. Nachdem mehrere Jogger Attacken gemeldet hatten, setzten die Beamten einen Lockvogel ein. Sie schickten am Freitag einen Jogger auf die betreffende Strecke und fuhren im Streifenwagen hinter ihm her.

Bereits nach wenigen Minuten stürzte der Bussard auf sein Opfer herunter und nur lautes Hupen ließ ihn seinen Kurs wechseln. Allerdings ging er kurze Zeit später erneut zum Angriff über. Bei der Begehung stellten die Polizisten fest, dass der Vogel in einer Eiche sein Nest gebaut hatte und seine Brut verteidigte. Die Gemeinde wird das Gelände jetzt als Gefahrenbereich ausschildern.

Leserkommentare (0)