nach oben
© Symbolbild: dpa
22.09.2014

Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags gegen unbekannte Täter

Ludwigsburg. Wegen versuchten Totschlags ermittelt die Kriminalpolizei in Ludwigsburg gegen mehrere noch unbekannte Täter, die am Samstagabend gegen 20.45 Uhr einen 25-Jährigen in der Maybachstraße angegriffen und verletzt haben.

Die Unbekannten hatten ihrem Opfer vermutlich aufgelauert, den 25-Jährigen mit Schlagstöcken niedergeschlagen und getreten. Der Angegriffene konnte sich aufrappeln und in das Auto eines zufällig vorbeikommenden Bekannten flüchten. Er wurde dabei von den Unbekannten verfolgt, die sogar die Scheiben des Wagens einschlugen. Aus sicherer Entfernung verständigte der Fahrer schließlich den Rettungsdienst.

Der 25-Jährige zog sich mehrere Platzwunden zu, die im Krankenhaus ambulant versorgt wurden. Schwerwiegende Verletzungen wurden glücklicherweise nicht festgestellt. Die polizeilichen Ermittlungen, auch zur Motivation der noch unbekannten Täter, dauern am. Personen, die Hinweise zu deren Identität gegen können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Ludwigsburg, Tel. 07141/18-9, in Verbindung zu setzen.