nach oben
So soll einer der Räuber ausgesehen haben, die sich als Polizisten ausgaben, um einen Autofahrer um Geld und Dokumente zu erleichtern.
So soll einer der Räuber ausgesehen haben, die sich als Polizisten ausgaben, um einen Autofahrer um Geld und Dokumente zu erleichtern. © Polizei
25.02.2016

Polizei erstellt Phantombild von falschem Polizisten

Karlsruhe-Neudorf. Wie bereits berichtet wurde ein 29-jähriger Autofahrer am 17. Februar in Graben-Neudorf durch zwei sogenannte falsche Polizeibeamte einer Fahrzeugkontrolle unterzogen und dann unter Vorhalt einer Schusswaffe seines Bargeldes und persönlicher Dokumente beraubt. Das Opfer konnte einen der Täter sehr gut beschreiben, sodass ein Phantombild gefertigt werden konnte.

Die ganze Geschichte von dem Raub gibt es hier unter http://www.pz-news.de/baden-wuerttemberg_artikel,-Zwei-falsche-Polizisten-winken-Auto-aus-Verkehr-und-berauben-Fahrer-_arid,1079305.html

Die Polizei bittet Personen, die den Gesuchten kennen oder sachdienliche Hinweise geben können sich mit dem Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter Telefon (0721/) 9395555 in Verbindung zu setzen.

Mehr Artikel zum Thema „falsche Polizisten“ aus der Region:

Zwei falsche Polizisten winken Auto aus Verkehr und berauben Fahrer

Falscher Polizist nimmt Kids Geld ab und verteilt Ohrfeige

Falscher Polizist begrapscht junge Mädchen

Falscher Polizist klaut Schmuck bei Seniorinnen

Falscher Polizist dringt in Wohnung ein