nach oben
25.06.2012

Polizei fasst mutmaßlichen Mörder nach fast 20 Jahren

Konstanz. Fast 20 Jahre nach einem Mord in Hamburg ist der mutmaßliche Täter in der Schweiz festgenommen worden. Der 41-Jährige sitze inzwischen in Konstanz im Gefängnis, teilte die Bundespolizei am Montag mit.

Weil der Mann mit einem internationalen Haftbefehl gesucht worden war, überstellten ihn die Schweizer Behörden nach Konstanz. Laut Haftbefehl soll der Mann im Jahr 1993 in Hamburg einen Menschen aus Habgier getötet haben. Er habe viele Wertgegenstände wie eine goldene Uhr und einen Diamantring aus dem Besitz des Opfers geraubt. Weitere Details nannte ein Polizeisprecher nicht. dpa