nach oben
Ein 20-Jähriger wurde im Schlosspark in Pforzheim von vier jungen Männern überfallen.
Ein 20-Jähriger wurde im Schlosspark in Pforzheim von vier jungen Männern überfallen. © Symbolbild: dpa
27.08.2013

Polizei greift syrische Flüchtlinge auf

Kehl. Flucht per Schiff und Zug: Bei Kehl (Ortenaukreis) sind in einem französischen Schnellzug drei Syrer von der Polizei festgesetzt worden, da sie ohne Ausweispapiere unterwegs waren. Daraufhin stellten die Flüchtlinge am Montag Anträge auf Asyl, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Die Männer im Alter zwischen 20 und 30 Jahren gaben an, wegen des Bürgerkrieges in Syrien per Schiff nach Italien gereist zu sein. An einen Schleuser zahlten die Syrer jeweils 3000 Dollar. Der TGV war unterwegs von Paris nach Karlsruhe.

Im ersten Halbjahr 2013 haben nach Auskunft des Regierungspräsidiums Karlsruhe bereits 484 syrische Flüchtlinge Asylanträge in Baden-Württemberg gestellt. Seit Beginn der Unruhen in Syrien 2011 ist die Zahl der Asylanträge durch Syrer im Land stark gestiegen. 2011 waren es 149, im gesamten letzten Jahr 655 Anträge.