nach oben
20.01.2013

Polizei rettet Frau aus Toilette

Spaichingen (dpa/lsw) - Eine 60-Jährige aus Spaichingen (Kreis Tuttlingen) hat sich am Samstagabend versehentlich im Badezimmer ihrer Wohnung eingeschlossen. Nachdem sie bemerkte, dass sich die Toilettentüre nicht mehr öffnen ließ, rief sie ihren Bekannten zu Hilfe, der gerade zu Besuch war.

Wie die Polizei mitteilte, gelang es auch dem Mann nicht, das Schloss zu öffnen. Er bat seinerseits einen Nachbarn um Unterstützung. Die beiden Männer versuchten daraufhin erfolglos, die 60-Jährige mittels Werkzeug aus der Toilette zu befreien. Schließlich wurde die Polizei herbeigerufen. Die Beamten traten die verschlossene Türe ein.