nach oben
17.12.2012

Polizei schnappt seit 2009 flüchtigen Sexualstraftäter

Karlsruhe. Einen seit Juni 2009 von der Staatsanwaltschaft Karlsruhe mit Haftbefehl gesuchten 44 Jahre alten Sexualtäter konnten die Beamten des Fahndungsdezernates der Karlsruher Kriminalpolizei am Montagnachmittag in der Waldstadt dingfest machen.

Der wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern zu einer Freiheitsstrafe von fünf Jahren und acht Monaten verurteilte Mann aus dem ehemaligen Jugoslawien hatte sich nach Verkündung des Urteils abgesetzt und war seither untergetaucht.

Nachdem sich in jüngster Zeit die Hinweise auf einen Aufenthalt in Karlsruhe verdichtet hatten, zogen die Fahnder den Kreis um den Mann immer enger und machten ihn am Montag ausfindig. Zwar versuchte der in einem Mehrfamilienhaus angetroffene 44-Jährige noch sein Heil in der Flucht über einen Balkon, gemeinsam mit Beamten des Kriminaldauerdienstes gelang aber letztlich seine widerstandslose Festnahme. Inzwischen wurde der Mann in die Justizvollzugsanstalt Karlsruhe eingeliefert.