nach oben
23.10.2013

Polizei sprengt Drogenring im Raum Mannheim

Mannheim. Fahnder haben einen Drogenring im Raum Mannheim ausgehoben. Dabei wurden große Mengen Amphetamin sichergestellt, wie die Polizei mitteilte. Insgesamt handelt es sich um Rauschgift im dreistelligen Kilogramm-Bereich. Weitere Ermittlungen im In- und Ausland dauern noch an. Genauere Informationen will die Polizei am Donnerstag bekanntgeben.

Erst Anfang Oktober hatte das Landgericht Karlsruhe zwei Dealer wegen Drogenhandels in großem Stil zu langjährigen Haftstrafen verurteilt. Die beiden Männer aus dem Kreis Karlsruhe hatten zwischen März 2012 und Februar 2013 rund 200 Kilogramm Marihuana, 50 Kilogramm Amphetamine sowie mehrere Kilogramm Haschisch, Kokain und Ecstasy verkauft und dabei rund eine Million Euro umgesetzt. Ihr Gewinn lag bei etwa 250 000 Euro. Im Bereich der Staatsanwaltschaft Karlsruhe war die Festnahme des Duos der größte Schlag gegen die organisierte Drogenkriminalität in den vergangenen 20 Jahren.