nach oben
© Symbolbild: dpa
02.06.2012

Polizei sucht nach ausgebüxtem Python

Ein etwa 120 cm lange, gelb-braun gemusterter Python hat sich in der Nacht zum Freitag aus einem vermutlich nicht richtig verschlossenen Terrarium in einer Wohnung an der Max-Eyth-Straße in Pleidelsheim den Weg ins Freie gesucht.

Das für Menschen ungefährliche und nicht giftige Reptil war ursprünglich mit zwei weiteren Artgenossen ausgebüxt, die jedoch noch in der Wohnung gefunden wurden. Das Polizeirevier Marbach, Tel. 07144/900-0, bittet um Nachricht, falls die Schlange entdeckt wird.