nach oben
© Symbolbild: dpa
23.11.2015

Polizei verhindert Massenschlägerei unter Flüchtlingen

Mannheim. Die Polizei hat eine Massenschlägerei unter Flüchtlingen in einer Asylbewerber-Unterkunft in Mannheim verhindert.

Bei dem Streit hätten sich rund 50 Bewohner mit Holzstangen und Teilen von Bettgestellen bewaffnet gegenübergestanden, teilten die Beamten am Montag mit. Mehrere Scheiben seien mit Steinen eingeworfen worden, verletzt wurde niemand. Hintergrund der Auseinandersetzung in den Spinelli-Barracks war vermutlich eine Rangelei bei der Kleiderausgabe am Sonntagmorgen. Die Polizei konnte den Streit schlichten.

Leserkommentare (0)