nach oben
Phantombild des mutmaßlichen Täters des Banküberfalles in Magstadt.
Phantombild des mutmaßlichen Täters © pol
09.09.2014

Polizei veröffentlicht Phantombild von mutmaßlichem Bankräuber

Nach einem Banküberfall am 29. August in Magstadt, hat die Polizei nun ein Phantombild vom mutmaßlichen Täter veröffentlicht. Der unbekannte Mann erbeutete in der Filiale in der Alten Stuttgarter Straße 560 US-Dollar und rund 2500 Schweizer Franken.

Der Mann hatte die Bankfiliale maskiert betreten und die Angestellten mit einer silberfarbenen Pistole bedroht. Er forderte dabei die Herausgabe von Bargeld. Von dem Täter liegt der Kriminalpolizei folgende Personenbeschreibung vor: Zwischen 35 und 45 Jahren alt, nordafrikanisches Aussehen, "ungesunde" graue Haut, Raucher, ungepflegtes Erscheinungsbild, zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß, breite, hängende Schultern, nicht sportlich, dunkle, kurze Haare, Oberlippen- und Kinnbart, möglicherweise auch Vollbart, er trug eine dunkle Sweatshirt- Jacke, eine lange Hose und vermutlich schwarze Sneakers. Hinweise an die Kriminalpolizei Böblingen unter Telefon 07031/132500.