nach oben
Polizeibeamte wurden zu einer Ruhestörung gerufen. Dort trafen sie eine aggressive, betrunkene Frau an.
Polizeibeamte wurden zu einer Ruhestörung gerufen. Dort trafen sie eine aggressive, betrunkene Frau an. © Symbolbild: dpa
18.02.2013

Polizist begeht Selbstmord mit Dienstwaffe

Kirchheim. Ein Polizeibeamter hat sich in Kirchheim (Kreis Esslingen) mit seiner Dienstwaffe erschossen. Nach einer Mitteilung der Polizei in Esslingen vom Montag beging der 59-Jährige den Selbstmord am Sonntagabend im Polizeirevier.

Der Mann sei gegen 21.40 Uhr von Kollegen in einem Büroraum tot aufgefunden worden. Die Polizei rätselt über die genauen Hintergründe.