nach oben
© Symbolbild: dpa
10.08.2015

Porsche rast mit 200 durch hitzebedingte Tempo-80-Zone auf A5

Ettlingen. Betonfahrbahnen können bei Temperaturen jenseits der 30 Grad plötzlich aufplatzen und zu regelrechten Rampen werden - deshalb gilt auf einigen Autobahnen Tempo 80. Einen Autofahrer störte das auf der A5 bei Ettlingen offensichtlich nicht. Mit seinem Porsche raste er in der Nacht zu Montag mit 200 Stundenkilometern durch den Tempo-80-Bereich.

Nach Polizeiangaben erwarten den 57-Jährigen nun ein Fahrverbot, Punkte in Flensburg und ein hohes Bußgeld.

Anders als auf der A5 hatten Hitze und viel Schwerlastverkehr auf der A8 bei Wendlingen (Kreis Esslingen) am Wochenende die Fahrbahn tatsächlich beschädigt. Wegen Spurrillen seien Warnschilder aufgestellt worden, teilte das Regierungspräsidium Stuttgart mit. Auf den Autobahnen des Bezirks wurden die hitzebedingten Geschwindigkeitsbeschränkungen am Montag wieder aufgehoben.

Regierungspräsidien sollen Tempolimits anordnen, sobald eine Temperatur von 30 Grad oder höher an zwei aufeinanderfolgenden Tagen vorhergesagt wird. Motorradfahrern wird empfohlen, die betroffenen Strecken zu meiden. Von 1054 Kilometern Autobahn im Südwesten haben 40 Prozent eine Betondecke.

Leserkommentare (0)