nach oben
© Symbolbild: dpa
29.07.2013

Prostituierte mit Softair-Pistole beschossen: Prellungen

Karlsruhe. Mehrere Prellungen haben zwei junge Frauen am späten Sonntagabend in der Fautenbruchstraße in Karlsruhe erlitten, als sie aus einem Fahrzeug heraus mit einer Softairpistole beschossen wurden.

Die beiden 21- und 27-jährigen Prostituierten standen gegen 22.15 Uhr auf dem Gehweg, als aus einem vorbeifahrenden Pkw plötzlich Schüsse fielen und sie trafen. Weitere Schüsse verfehlten ihr Ziel. Aufgrund des abgelesenen Kennzeichens konnte der Schütze, ein im Wagen des Halters mitfahrender 17-Jähriger, kurz darauf von Beamten des Polizeireviers Südweststadt festgenommen werden.

Der geständige junge Mann muss nun mit einer Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung mit Schusswaffe rechnen. Ob auch der Fahrer sowie eine Mitfahrerin zur Verantwortung zu ziehen sind, sollen die noch andauernden polizeilichen Ermittlungen klären.