nach oben
Ein wegen Kindesmissbrauch Angeklagter wartet in einem Sitzungssaal im Landgericht Karlsruhe zusammen mit seinem Anwalt Gerald auf seinen Prozessbeginn. Er steht dort wegen 123-fachen Missbrauchs Jugendlicher vor Gericht. © dpa
13.11.2013

Prozess: Mann missbraucht zwölf Jungen über Jahre

Karlsruhe (dpa/lsw) - Er soll zwölf Jungen jahrelang missbraucht haben - gegen einen geringen Lohn und teils mit Einverständnis. Am Mittwoch will das Landgericht Karlsruhe voraussichtlich das Urteil gegen den 61 Jahre alten Angeklagten sprechen.

Bildergalerie: Mann missbraucht zwölf Jungen über Jahre

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann aus Bad Schönborn (Kreis Karlsruhe) Missbrauch in 123 Fällen vor, in denen der Angeklagte sexuelle Handlungen an Jungen im Alter zwischen 13 und 16 Jahren vorgenommen hatte.

Oft sollen sie gewusst haben, was auf sie zukam. In anderen Fällen aber auch nicht. Dem 61-Jährigen wird zudem eine Vergewaltigung und eine versuchte Vergewaltigung vorgeworfen - in den Fällen, in denen sich die Jungen wehrten. Der Mann muss nach Einschätzung der Staatsanwaltschaft mit einer mehrjährigen Haftstrafe rechnen.