nach oben
23-Jähriger muss vor Gericht. Er hat seinen eigenen Großvater umgebracht. Foto: Symbolbild
Mord an Großvater © dpa-Archiv
10.11.2014

Prozess steht bevor: 23-Jähriger hat eigenen Großvater umgebracht

Nach dem Mord an seinem 77 Jahre alten Großvater muss sich ein 23-Jähriger aus Öhringen (Hohenlohekreis) demnächst vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft Heilbronn habe Anklage wegen Mordes gegen ihn erhoben, teilte die Behörde am Montag in Heilbronn mit.

Der Mann hatte seinen Opa im Juli in dessen Haus in Öhringen-Verrenberg mit einem Messer angegriffen und getötet. Zunächst hatte er die Tat abgestritten, Beamte fanden jedoch blutverschmierte Kleidung in seiner Wohnung. Auch die Tatwaffe wurde sichergestellt. Als Motiv gab er an, unter den Kränkungen des Großvaters gelitten zu haben.