nach oben
© Symbolbild: dpa
08.05.2018

Psychisch kranker Sohn soll Vater getötet haben

Stuttgart-Sillenbuch. Spezialeinsatzkräfte der Polizei haben am Dienstagnachmittag in einem Reihenhaus in Riedenberg einen 27 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, seinen 60 Jahre alten Vater getötet zu haben.

Der 27-Jährige verständigte um 11.50 Uhr selbst die Rettungsleitstelle. Hinzugezogene Spezialeinsatzkräfte drangen gegen 14 Uhr in die Wohnung ein und nahmen den Tatverdächtigen widerstandslos fest. In der Wohnung fanden sie den 60-Jährigen tot auf.

Die Hintergründe der Tat sind noch völlig unklar, es gibt jedoch Anhaltspunkte für eine psychische Erkrankung des 27-jährigen Deutschen. Die Beamten des Dezernats für Tötungsdelikte haben die Ermittlungen aufgenommen.