nach oben
Ein Spanner im Rottweiler Hallenbad Aquasol sah mehr als er sehen sollte. Doch die Putzfrau setzte seinem Treiben ein Ende.
Spanner von Putzfrau überführt © Symbolbild: dpa
16.01.2012

Putzfrau erwischt Spanner im Hallenbad

Rottweil. Einer Putzfrau ist es zu verdanken, dass einem 49-jähriger Spanner im Rottweiler Hallenbad Aquasol am Sonntagabend schnell der Spaß verging. Unter der Kabinentrennwand hindurch hatte dieser eine Jugendliche und eine Frau begafft – ehe die Reinigungskraft seinem Treiben ein Ende setzte.

Zunächst hatte eine jugendliche Hallenbadbesucherin dem Personal gemeldet, dass sie beim Umziehen in der Kabine von einem Mann beobachtet wurde. Dieser hatte unter der Trennwand durchgeschaut. Vom Personal wurde die Polizei verständigt. Während diese vor Ort die Anzeige aufnahm, überführte die Putzfrau bereits den Täter: Sie erwischte ihn, während er in einer verschlossenen Kabine auf dem Boden lag und in die Nachbarskabine schaute. Auch dort war eine Frau beim Umziehen das Ziel seiner Begierde.

Der Mann wurde vom verständigten Bademeister festgehalten und der Polizei übergeben. Diese stellte fest, dass es sich um einen 49-Jährigen aus dem Raum Balingen handelte. Er stand zur Tatzeit leicht unter Alkoholeinwirkung und wurde von den Beamten aus dem Hallenbad gebracht. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Leserkommentare (0)