nach oben
Radfahrer kippt mit 4,5 Promille um.
Radfahrer kippt mit 4,5 Promille um. © Symbolbild: dpa
29.06.2012

Radfahrer kippt mit 4,5 Promille um

Lörrach (dpa/lsw) - Über vier Promille waren ihm einfach zu viel: Ein 29 Jahre alter Radfahrer ist in Lörrach von seinem Drahtesel auf die Straße gestürzt und hat sich leicht verletzt.

Der Alkoholtest nach dem Unfall am Donnerstagabend ergab 4,5 Promille, teilte die Polizei mit. Der Mann wurde über die Nacht in ein Krankenhaus gebracht und muss sich nun in einem Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. Ab drei Promille sprechen Mediziner vom «Lähmungsstadium», Bewusstlosigkeit und Koma sind dann möglich.