nach oben
© Symbolbild: dpa
20.05.2016

Radfahrer schwer verletzt von Passant aufgefunden

Karlsruhe. Ein gestürzter Radfahrer ist am Donnerstagmorgen um 5.50 Uhr an der Steinbügelstraße auf dem Verbindungweg zum Oberwaldstadion in Karlsruhe schwerverletzt von einem Passanten aufgefunden worden.

Der 39 Jahre alte Mann war nicht ansprechbar und kam nach Hinzuziehung eines Rettungsteams mit Notarzt in ein Krankenhaus. Trotz eines getragenen Fahrradhelms hatte der Radler schwere Kopfverletzungen erlitten.

Die Beamten des Verkehrsunfalldienstes stellten am Rennrad des Verunglückten eine gebrochene Gabel fest, die vermutlich die Ursache für den Sturz gewesen sein könnte. Hierzu dauern weitere Ermittlungen noch an.