nach oben
07.08.2015

Raubüberfall auf Bäckerei in Innenstadt Karlsruhe

Karlsruhe. Ein Unbekannter verschaffte sich am Donnerstag gegen 15.45 Uhr Zugang durch den Hintereingang zu den Räumlichkeiten einer Selbstbedienungs-Bäckerei in der Kaiserstraße. Mit einem Messer bewaffnet zwang er eine Mitarbeiterin zur Herausgabe von Bargeld.

Mit mehreren Hundert Euro verließ er daraufhin die Filiale über den gleichen Weg und flüchtete dann zum Passagehof. Die bedrohte Mitarbeiterin blieb unverletzt. Eine Polizeifahndung nach dem Dieb blieb erfolglos. Er ist etwa 1,70 Meter groß, schlank, 30-35 Jahre alt und vermutlich Mitteleuropäer. Er hat blondes Haar, oben länger und an den Seiten kurz rasiert. Während des Überfalls trug er ein helles T-Shirt und eine kurze, über die Knie reichende Jeans. Außerdem sprach er Deutsch mit Akzent.

Die Polizei bittet Zeugen sich unter Telefon (0721) 939 5555 zu melden.