nach oben
© Symbolbild dpa
02.02.2019

Reizgas im Festzelt versprüht - 37 Verletzte behandelt

Winterlingen. Ein Unbekannter hat in einem Festzelt im Zollernalbkreis am Freitagabend um 22.15 Uhr Reizgas versprüht und damit 37 Gäste einer Fastnachtsveranstaltung verletzt.

Die Betroffenen klagten nach Angaben der Polizei vom Samstag über Reizungen an Hals, Nase und Augen. Drei der Verletzten kamen nach dem Vorfall am Freitagabend in Winterlingen in ein Krankenhaus.

In dem Festzelt hatten rund 2500 Menschen gefeiert. Hinweise auf den Täter hatte die Polizei zunächst nicht.