nach oben
09.05.2015

Rekordversuch: Größtes Papierboot in Karlsruhe

Papierboot ahoi! Sportler des Kanukreises Karlsruhe haben am Samstag beim Rheinstrandbad Rappenwört damit begonnen, das größte Papierboot der Welt zu falten. Gewandet in blau-weiße Ringelpullis machte sich die Mannschaft aus rund 30 Männern und Frauen ans Werk, um innerhalb von etwa zwei Stunden einen riesigen Papierbogen zu einem rund 14 Meter langen Schiff zusammenzubasteln.

Für den Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde muss das weltweit bislang größte «Papierschiffchen» von knapp über 10 Metern Länge übertroffen werden.

Weitere Rekorde - allerdings anderer Art - waren für den Abend in Leinfelden-Echterdingen geplant. Dort soll, wie auch in den Jahren zuvor, ein Indoor-Gitarren-Weltrekord aufgestellt werden. Im vergangenen Jahr hatten die Organisatoren dies nach eigenen Angaben geschafft und 242 Gitarrenspieler in die Filderhalle geholt. Der Gitarren-Rekord ist nicht für einen Eintrag ins Guinness-Buch angemeldet. Die tiefste Band der Welt hingegen schon - sie will am gleichen Abend in der Filderhalle mit einem eigens gebauten Bass einen Weltrekord aufstellen und 15 Hertz tief spielen.