nach oben
Ein Rentner hat 70.000 Euro Bargeld in seinem Motorraum versteckt.
Ein Rentner hat 70.000 Euro Bargeld in seinem Motorraum versteckt. © Symbolbild: dpa
08.07.2013

Rentner versteckt 70 000 Euro Bargeld im Motorraum

Freiburg. Im Motorraum seines Autos hat ein Rentner 70 000 Euro Bargeld versteckt. Zollfahnder kamen dem 75-Jährigen bei einer Kontrolle auf der Rastanlage Breisgau an der Autobahn 5 nahe Freiburg aber auf die Schliche, wie das Hauptzollamt Lörrach am Montag mitteilte.

Neben dem Innenraumfilter entdeckten sie das Geld in einem Briefumschlag, der in einen Öllappen und eine Kunststofftüte eingewickelt war. Der Mann hatte das Geld aus der Schweiz eingeführt, es aber nicht - wie ab 10 000 Euro notwendig - angemeldet. Deshalb droht ihm jetzt ein Bußgeld. Zudem musste der er eine Sicherheit in Höhe von rund 18 000 Euro zahlen, weil er keinen Wohnsitz in Deutschland hat. Der Vorfall hatte sich bereits am Mittwoch ereignet.